Digital Asset Management BLOG

How to: Metadaten mehrerer Dateien in einem Schritt bearbeiten

1. 

Wählen Sie alle Dateien aus, die mit gleicher Betextung ausgestattet werden sollen, klicken Sie dann im Menü auf
"Metadaten > Allen Markierten Text zufügen"
(oder T bzw. Shift+Ctrl+T).

2. 

Es erscheint  ein Dialog in dem Sie entscheiden ob die neuen Eingabe an ggf. schon vorhandenen Feldinhalte angefügt werden sollen oder diese ersetzen sollen.

Nehmen Sie sich einen Moment Zeit um die richtige Entscheidung zu treffen

  • Falls schon einige Bilder mit dem gleichen Text ausgestattet sind, den Sie jetzt allen anfügen möchten, könnten die Eingaben beim Anfügen des Textes doppelt eingetragen werden.
  • Falls schon speziellere Eingaben getätigt wurden, könnten sie durch "Vorhandene Texte ersetzen" gelöscht werden.

Mit der Checkbox "Mit dem zuletzt eingegeben Text beginnen" füllt die Metadaten-Eingabemaske mit den zuletzt von Ihnen genutzten Werten.

Mit dem Klick auf "OK" öffnen Sie die Eingabemaske.

3.

Nun können Sie die Felder, die für alle ausgewählten Bilder gelten füllen und mit dem nächsten Klick auf "OK" in Ihre komplette Auswahl schreiben.



Ein kleiner Tipp nebenbei ...

Wenn Sie mehrere Bilder auswählen und "Metadaten bearbeiten" aus dem Kontextmenü (rechte Maustaste) oder per Klick auf die Toolschaltfläche  oben starten, wird für jedes Bild der Auswahl nacheinander eine eigene Eingabemaske geöffnet. Hier müssen Sie also ggf. den gleichen Text in jede Datei einzeln eingeben. In welchem Modus Sie sich befinden sehen Sie leicht an der Titelleiste der Metadaten-Eingabemaske:

Multibearbeitung Die ganze Auswahl wir in einem Schritt geändert.

Multibearbeitung
Die ganze Auswahl wir in einem Schritt geändert.

Einzelbearbeitung Die Eingabemaske wird nacheinander für jede Datei der Auswahl individuell geöffnet.

Einzelbearbeitung
Die Eingabemaske wird nacheinander für jede Datei der Auswahl individuell geöffnet.