Digital Asset Management BLOG

How to: Erstellung einer Wasserzeichen-Vorlage in Photoshop

FotoWare Anwendungen wie FotoStation und FotoWeb bieten Ihnen die Möglichkeit ein Graustufenbild als sogenanntes Wasserzeichen in Ihre Bilddaten einzurechnen.

So bearbeitet Bilder werden gerne als Vorschauen für externe Nutzer angeboten. Obwohl der Nutzer einen guten Eindruck vom Bildinhalt gewinnt, schützt das Wasserzeichen das Bild vor unrechtmäßigem Gebrauch. Previews mit Wasserzeichen werden meist während des Auswahl- und Layout-Prozesses genutzt und in der fertigen Publikation mit dem Originalbild ersetzt.

Ein schwächer ausgeprägtes Wasserzeichen könnte aber z.B. auch bei Ihren Social Media Posts zum Einsatz kommen.

Ein kleiner Exkurs zu Adobe Photoshop

Der einfachste Weg ein solches Grausstufenbild ist mit dem Adobe Photoshop Stilisierungsfilter "Relief":